Holsteiner Runde im Dialog mit Ingrid Nestle, MdB Büdnis 90/Grüne

Holsteiner Runde im Dialog

Am 19. November 2019 traf sich der Vorstand der Holsteiner Runde mit der Bundestagsabgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen Ingrid Nestle zu einem Meinungsaustausch. Anlass war das Schreiben der Holsteiner Runde zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements, das an alle Bundestagsabgeordneten Schleswig-Holsteins gegangen ist und in dem die Holsteiner Runde die Anhebung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale forderte. Das Büro der Bundestagsabgeordneten koordinierte daraufhin diesen Meinungsaustausch, an dem seitens des Vorstandes Christof Rapelius, Mark Müller und Uwe Hönke teilnahmen.

Der Vorstand wies Ingrid Nestle auf den gesellschaftlichen Stellenwert des gemeinwohlorientierten Sports hin und betonte, dass der Sport sehr viel stärker als Querschnittsaufgabe gelebt werden muss. Nestle zeigte sich beeindruckt von dem vielfältigen Engagement der Vereine und versprach, der Landesarbeitsgemeinschaft Sport von Bündnis 90/Die Grünen in Schleswig-Holstein von den Anliegen der Holsteiner Runde zu berichten und den Dialog mit den Vereinen weiterführen zu wollen.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

bling
it up

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.